Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Fotoalben
 
 
Informationen
 

 

 

 

 

 

 Elternbrief unter "Service"

 

 

Terminplan unter Organisation

 

 

 

 

 
Niedersachsen vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Lesen

20.11.2017

Seit Anfang Oktober läuft wieder der Vorlesewettbewerb für Jungen und Mädchen der sechsten Klassen, ausgeschrieben vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Beim Vorlesen geht es um Textverständnis, sprechen vor Publikum, aber man muss auch zuhören können, bereit sein zu kommunizieren. Schwieriger wird es im zweiten Teil der Prüfung, wenn jeder einen Text vorlesen muss, den er sich nicht selber aussuchen konnte. In Rethem war es Schulleiterin Sandra Steinhoff Schäfer, die die  Siegerehrung vornahm und zunächst einmal Stefanie Jabs für die Organisation und Durchführung dankte sowie Ute Mahler für ihren Einsatz als Jurorin. Sie betonte, dass es diesmal nicht leicht gefallen sei eine

Siegerin zu küren. Alle mussten sich zunächst einmal innerhalb ihrer Klasse durchsetzen, die drei Klassenbesten waren dann für das Finale qualifiziert. Man hat allen angemerkt dass ihr euch sorgfältig vorbereitet hattet, auch die Textauswahl hat mir gefallen", lobte die Schulleiterin.

Harry Potter, Ostwind, Pünktchen und Anton sowie Charly Chaosfamilie waren in der Auswahl: Die Siegerin Leonie Eickhoff bekommt eine Einladung zum Regionalentscheid.