Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Fotoalben
 
 
Informationen
 

Beginn und Ende: 

 

1.Std.

07:55 - 08:40

2.Std.

08:45 - 09:30

3.Std.

09:50 - 10:35

4.Std.

10:40  - 11:25

5.Std.

11:40  - 12:25

6.Std.

12:30  - 13:15

 

Pause bis 13:55 GS

bzw. 14:00Uhr Obs

 

7.Std.

14:00  -14:45

GS

13:55 - 14.45

8.Std. 

14:45 - 15:30

GS

14:50 - 15:35

 
Niedersachsen vernetzt
 
05165/290420
Link verschicken   Drucken
 

Abschlussfahrt

23.03.2020

Klassenfahrt im Zeichen der „Corona-Krise“

 Abschlussfahrt der Abgangsklassen nach Prag/Tschechien.

Turbulente Zeiten, auch für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Londy-Schule, Grund- und Oberschule Rethem/Aller. 34 Mädchen und Jungen und 3 Lehrer hatten 5 ereignisreiche Tage in der Hauptstadt Tschechiens. Schon bei der Einreise musste die Gruppe eine Grenzkontrolle mit Temperaturmessung über sich ergehen lassen. 13 Jahre nach dem Beitritt des Landes zum Schengen-Raum ein sonderbares Gefühl für alle Beteiligten. Prag selbst wirkte wie leergefegt. Wenig Menschen auf den Straßen, ungewohnt bei der eigentlich bei Touristen sehr beliebten Stadt. So wurde die Stadtführung mit anschließenden Besuch der Burg ein Genuss und das ein oder andere Selfie geschossen. Auch wenn das Wetter durchwegs regenerisch war, der Stimmung tat das keinen Abbruch. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten auf eigene Faust die Stadt und nutzten ihre Englischkenntnisse für den ausgiebigen Einkauf bei „Starbucks“. Viele Programmpunkt der Reise, z.B. Besuch bei Pilsener Urquell, das Jump-House oder eine Schifffahrt auf der Moldau, konnten noch absolviert werden, bevor durch die Regierung Tschechiens aufgrund der Corona-Krise ein Verbot erlassen wurde. Einzig der Besuch der Gedenkstätte Theresienstadt wurde abgesagt, da die Gedenkstätte schließen musste. Noch bevor die Grenzen Tschechiens geschlossen wurden, konnte die Reisegruppe aus dem Land ausreisen und nach Hause zurückkehren. Die Nachricht der allgemeinen Schulschließung in Niedersachsen wurde von den Schülerinnen und Schüler mit Sorge aufgenommen, da das nächste große Ziel, der Abschluss, immer näher rückt. Die Abschlussfahrt wird den Schülerinnen und Schülern aber in Erinnerung bleiben, und vor allem das Glück das man hatte, dass man sie überhaupt noch durchführen konnte.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Abschlussfahrt