Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Fotoalben
 
 
Informationen
 

Neue Elternbriefe unter Service!

 

Beginn und Ende: 

 

1.Std.

07:55 - 08:40

2.Std.

08:45 - 09:30

3.Std.

09:50 - 10:35

4.Std.

10:40  - 11:25

5.Std.

11:40  - 12:25

6.Std.

12:30  - 13:15

 

Pause bis 13:55 GS

bzw. 14:00Uhr Obs

 

7.Std.

14:00  -14:45

GS

13:55 - 14.45

8.Std. 

14:45 - 15:30

GS

14:50 - 15:35

 
Niedersachsen vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Berufsberatung

Wege nach der Schule

Ausbildung, z.B.:
•    Betrieblich  mit Ausbildungsvertrag bei einem Arbeitgeber und Unterricht in einer Berufsschule
•    Schulisch  mit Schulplatz in einer staatlichen oder privaten Bildungseinrichtung und Praktikumsanteilen

Studium, z.B.: an:
•    Universität
•    Fachhochschule
•    Berufsakademien oder Dualen Hochschulen

Freiwilligendienste, z.B.:
•    Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)/ Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)  auch im Ausland möglich
•    Bundesfreiwilligendienst (BFD)
•    Freiwilliger Wehrdienst (FWD)

Auslandsaufenthalt, z.B.:
•    Work & Travel
•    Au-Pair
•    Auslandspraktikum

Berufsorientierende Maßnahmen über Agentur für Arbeit oder Jobcenter (nur nach individueller Beratung und Eignung), z.B.:
•    Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)  verschiedene Berufsfelder werden erprobt, Praktika bei geeigneten Betrieben münden bestenfalls in eine Ausbildung 
•    Einstiegsqualifizierung (EQ)  Ein langes Praktikum (6-12 Monate) in einem Betrieb, bei dem bereits praktische und theoretische Inhalte aus dem ersten Lehrjahr vermittelt werden

Arbeiten/Jobben (nach Beendigung der Schulpflicht), z.B.:
•    Um einen Beruf kennenzulernen
•    Um Geld zu verdienen für den Erwerb des Führerscheins o.ä.
 

Unterstützungsangebote

Beratung und Berufsorientierung
•    Individuelle Beratung nach Vereinbarung
•    Berufswahltest / Studienwahltest online oder vom Fachdienst
•    Beratung zu Überbrückungsmöglichkeiten
•    Teamberatung
•    Fachdienste


Vermittlung
•    Individuelle Vermittlung
•    Überregionale Vermittlung
•    Selbstinformationseinrichtungen


Finanzielle Hilfen
•    Bewerbungskosten
•    Fahrkosten zum Vorstellungsgespräch
•    Berufsausbildungsbeihilfe (BAB)
•    Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)
NUR je nach individueller Voraussetzung


Kontakt
        Maike Dröscher
Agentur für Arbeit Walsrode
Benzer Straße 69, 29664 Walsrode
E-Mail: oder

 

https://videos.simpleshow.com/V23AOcFFAT